BLUQUIST startet ein wissenschaftliches Forschungsprojekt mit der ESB Business School. Mit diesem Forschungsvorhaben fördern wir den Wissenstransfer zwischen wissenschaftlicher Forschung und betrieblicher Praxis. Das Ziel dieses Projektes ist es, die Funktionen unserer Plattform im Bereich Matching auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse weiterzuentwickeln und in enger Abstimmung mit unseren Kunden weitere Mehrwert zu schaffen.

Da wir uns kontinuierlich im Bereich People Analytics weiterentwickeln, baut BLUQUIST Partnerschaften mit Expert:innen sowohl aus der Wissenschaft als auch aus der Wirtschaft auf, um unsere Modelle zu validieren.
Mit Prof. Dr. Tobias Schütz von der ESB Business School haben wir einen erfahrenen Partner, um diesen Wissensaustausch zu ermöglichen und an Themen zu arbeiten, die auch für die Partnerunternehmen der Hochschule von entscheidender Bedeutung sind.

Für diese Zusammenarbeit suchen wir eine:n wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in für die Dauer von 18 Monaten. Das Bewerbungsformular finden Sie hier: https://stellen.reutlingen-university.de/jobposting/a2f8f17e1eb239e34a4148097941359a41f4028e

Weitere Beiträge